Umzug mit Kostenerstattung für Pflegefälle

Ihre Pflegeversicherung kann die Kosten für Ihren Umzug in Köln und deutschandweit übernehmen!

Umzug als Maßnahme zur Verbesserung des individuellen Wohnumfeldes nach §40 Abs. 4 SGB XI

Nach §40 Abs.4 Sozialgesetzbuch XI kann die Pflegekasse einen finanziellen Zuschuss für Ihren Umzug gewähren. Gilt der Umzug als Maßnahme zur Verbesserung des individuellen Wohnumfeldes des Pflegebedürftigen kann die Förderung bis zu 4.000 EUR ausmachen.

Zuschuss für Pflegeumzug

Für die Kostenübernahme sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • Der Umzug erfolgt in eine barrierefreie Wohnung.
  • Durch den Umzug wird die häusliche Pflege ermöglicht oder wesentlich erleichtert
  • Durch den Umzug wird die selbstständige Lebensführung des Pflegebedürftigen wieder hergestellt und der Bedarf an Pflege verringert.

Nach §28a Abs. 1 Nr. 5 SGB XI kann der Umzug in die barrierefreie Wohnung als eine wohnumfeldverbessernde Maßnahme auch für Versicherte ab dem Pflegegrad 1 geleistet werden.

Eine „Maßnahme“ liegt unter Umständen auch dann vor, wenn innerhalb eines Hauses umgezogen wird. Selbst die behindertengerechte Möbelumstellung innerhalb einer Wohnung gilt in diesem Fall als eine Verbesserung des individuellen Wohnumfeldes.

Vertrauen Sie der langjährigen Erfahrung von A-Z Umzüge im Bereich Pflegeumzüge und sparen Sie Zeit und Geld!

Weitere Dienstleistungen, die in Verbindung mit Ihrem Umzug separat bezuschusst werden können

Weitere Dienstleistungen, die in Verbindung mit Ihrem Umzug separat bezuschusst werden können

Auch hier zahlt die Pflegekasse, wenn notwendige Voraussetzungen erfüllt sind. Dazu zählt unter anderem:

  • Absenkung des Briefkastens auf Greifhöhe
  • Installation der Waschmaschine in der Küche, um im Badezimmer mehr Bewegungsfreiheit zu verschaffen
  • Änderungen der Kücheneinrichtung, wie die Versetzung der Türgriffe an den Schränken und Elektrogeräten, auf greifbare Höhe, behindertengerechte Änderungen der Arbeitsplatte und Absenkung der Oberschränke.
  • Beseitigung von Rutsch -und Sturzgefahren durch Änderung des Bodenbelags
  • Möbelumstellung in der Wohnung, um die Räume behinderungsgerecht zu gestalten
  • Installation von Armaturen / Schlauchbrausen mit verlängertem Hebel, um deren Benutzung zu erleichtern Änderungen der Höhe der Einrichtungsgegenstände, z.B. im Wohn- und Schlafzimmer

Erfahren Sie mehr

Umzugsservice
Möbelmontage
Express-Lieferung
Möbellift
Verpackungen
Halteverbotszonen
Spezialtransport